Nachbarrecht in Bad Hersfeld: Sie kommen aus Bad Hersfeld (Waldhessen (Hersfeld-Rotenburg)) und haben einen Konflikt mit dem Nachbarn?

Nachbarschaftsrecht in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld hat eine Größe von 73.83 km² und mit circa 28 772 Einwohnern eine mittlere Besiedlungsdichte und somit ausreichend vorstellbare Nachbarn, die das Kriegsbeil ausgraben können.

Bad Hersfeld gehört zum Bundesland Hessen. Das Nachbarrecht in Hessen wird geregelt durch das Hessische Nachbarrechtsgesetz. Bevor Sie jedoch zum Rechtsanwalt gehen, sollten Sie einmal das Nachbarrechtsgesetz Hessen studieren und sich selber sachkundig machen. Denn immerzu ist ein Gedankenaustausch bei Kenntniss der juristischen Sachlage passender, als ein Schreiben vom Rechtsberater.

 


Gewöhnliche Problematiken mit der Nachbarschaft in Bad Hersfeld und Waldhessen (Hersfeld-Rotenburg) sind:

Hammerschlag und Leiterrecht: Inhalt des Anspruches Voraussetzungen zur Inanspruchnahme

Bäume, Pflanzen & Sträucher: Grenzstrauch Grenzbaum hinüberfallende Früchte Grenzabstände

Einfriedigung: Unterhaltungspflicht Kosten Grundsätze der Einfriedigung